Weiter zum Inhalt
©  Foto:

Strib Nordenbro

Strib Nordenbro diente bis 1970 als Fähranleger für Fußgänger zur Fahrt nach Fredericia.

Strib Nordenbro diente von 1923 bis 1938 als Auto- und Personenfähranleger zwischen Strib und Fredericia, ab 1942 und bis 1970 nur für Fußgänger und Radfahrer.
Viel ist davon nicht übrig geblieben, aber das Lokalarchiv hat einige QR-Codes mit Links zu Videos aufgestellt, die von damals berichten.
Der Fähranleger ist zu einer Gedenkstätte an die Schleswig-Holsteinische Erhebung von 1848 umgebaut.

Wunder teilen:

Treffen & Konferenzen - lassen Sie sich inspirieren

VisitMiddelfart © 2022
Deutsch